Freitag, 28. Juli 2017

Die drei Superbrillen und der Feuerstern von Troponesien

T
Titel: Die drei Superbrillen und der  Feuerstern von Troponesien

Autor: Thomas Krüger
Illustrationen: Der Anton

Genre: Kinderbuch ab 10 Jahren


Seitenzahl: 192

Preis: 12,99€

Sponsor: Bloggerportal

Klappentext:

Die drei Superbrillen: Das sind Kiste, Chip und Nudel. Die coolste Bande der Welt. Ausgerüstet mit ihren Hightech-Spezialbrillen, dem Coolator, und ihrem Superhubschrauber Falkokopter sind sie in Geheimer Mission unterwegs.
Ein Meteor rast aufs ferne Troponesien zu und wird es zerstören. Das muss verhindert werden!
Sofort düsen die Superbrillen los...
ABER- ist das überhaupt ein Meteor? Bevor sie der Frage nachgehen können, landen die drei im Troponesischen Dschungel.
Doch da ist schon Wer: der übel Schurke Nosferatu Nox und ein Mädchen!!!

Meine Meinung:

In dem Buch sind viele lustige Illustrationen vertreten und es wird zwischen durch Graffiti Schrift eingesetzt, dadurch wird die Geschichte noch interessanter für Kinder. Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten, trotz lustiger Begriffe für das Agentenmaterial. Thomas Krüger gestaltet seine Geschichte spannend und abwechslungsreich, ich finde es aber schade das der 3. Teil des Buches alleine nicht ganz so verständlich ist, da fragen auftauchen die nicht geklärt werden, wie z.B. Träumen die Kinder das oder erleben sie das wirklich?

Das ist der 3.Band der drei Superbrillen, es ist ein lustiges Buch für Kinder ab 10 Jahren. Um dieses Buch richtig zu verstehen muss man Teil 1 und 2 auch gelesen haben. Sonst ist die Geschichte sehr verwirrend. Ich gebe dem Buch drei Sterne, ich muss aufjedenfall sagen das die Geschichte gelungen und spannend ist.